Follow by Email

Montag, 29. August 2011

woche des wohnens...

...studioalltag, kunde möchte seine leuchten adäquat präsentiert haben...gut...also in diesem fall,wand aus spanplatten aufstellen, tapezieren, streichen...viele löcher bohren, die geliehene treppe montieren, vorher fußboden legen nicht vergessen...dann die löcher für die leuchten...einbauen, anschliessen, fußleiste dranpeppen...deko bauen...dann kommt das fotografische, beleuchtung setzen mit der studioblitzanlage, abstimmung mit der leuchtkraft der zu fotografierenden leuchten, kameraeinstellung...knipsen...
schon fertig... :-)

Sonntag, 28. August 2011

der sonntag gehört der kunst...

...heute, polaroid-geruch schnuppern...
bilder eines treffens dreier foto-verrückten zwischen samurai und o sole mio,
kongenial abgelichtet auf 20 jahren abgelaufenen polaroid 57 mit der sinar von jens werlein, polas von impossible projekt mit sx 70 von Anna-logisch und fuji sw mit polaroid ee 100 von Markus Benk.





musik...grammophon

Freitag, 26. August 2011

Mittwoch, 24. August 2011

zip it...

nun kommt wieder schmuck ins spiel, meist schmückt er die tollen damen, wie auch hier...
dieses bild war auch auf er inhorgenta in münchen, als messe plakat in 3,5 metern höhe.
ein finde ich spannendes format...

Dienstag, 23. August 2011

Montag, 22. August 2011

hutmode

diese woche gehört den damen...
es macht immer freude mit wunderbaren frauen zu arbeiten

Sonntag, 21. August 2011

der sonntag gehört der kunst...

heute wieder ein bild von Anna logisch, sie schrieb mir dazu:
"Experimentiert habe ich auch mit digitalem pinhole pancake, einer Lochscheibe, die man an Stelle des Objektives aufschraubt.
Da der Sensor anders reagiert als Film, kommt man mit kürzeren Belichtungszeiten aus - erreicht aber auch nicht die Schärfe eines analogen pinholes.
Ich mag es aber irgendwie.

Nikon D80 mit pinhole pancake"


ich danke sehr dafür

Freitag, 19. August 2011

schmuck V

zum wochenausklang hab ich noch nen besonderen schmuck gefunden.
die fassung der edelsteine ist ja schon erstaunlich...

Donnerstag, 18. August 2011

schmuck IV

auch zeit kann geschmückt erlebt werden...
und die zeitmesser sollten immer ihr freundliches gesicht zeigen
es ist schön das so machen zu dürfen...

Mittwoch, 17. August 2011

Dienstag, 16. August 2011

schmuck II

manchmal darfs auch rein graphisch sein,
rücktitel für ein etabliertes schmuckmagazin...
im glanzlackiertem überformat ...

Montag, 15. August 2011

zum wochenbeginn...

gibts ein neues thema:
schmuck beschäftigt mich, und ich möchte etwas davon zeigen...immer die schönste beschäftigung im studio, das gebastel mit hintergrunden, licht und positionen...hier war dann letztendlich auch keine bearbeitung im photoshop mehr nötig, einfach durch den rawkonverter jagen, fertig.
und das ist auch gut so...

Sonntag, 14. August 2011

der sonntag gehört der kunst...

also heute wieder ein bild von Anna-logisch aus ihrer serie half a second, sie schrieb mir dazu :
"half a second

streets liegen mir, ich mag es, durch die Straßen zu laufen und zu beobachten.
Bei der Langzeitbelichtung tritt die Person zurück, geht aber nicht verloren - die Situation soll wirken.
Inspiriert haben mich die Bilder von Alexey Titarenko - und angespornt, auch andere Aufnahmetechniken auszuprobieren, um meine Art und Weise zu finden.

Hier war es der Knirps im Wagen und das Schild an der Wand, die ich "herauslösen" konnte aus dem Gewusel der Passage.
Aufgenommen mit Nikon D7000 - aufgelegt auf einem Klappwerbeschild."

ich danke dafür...

Freitag, 12. August 2011

wasser & brot

zum abschluss der ersten woche, kommt nun noch ein bild zum thema food.
dieses karge mahl unter reduzierter umgebung war mir ein fotografisches bedürfnis...
nicht jeder darf immer die 3 sterne küche...

Donnerstag, 11. August 2011

der versprochene spargel...

es ist zwar leider gerade keine saison, der hobbykoch in mir leidet schwer,
das geht soweit, dass er sein lieblingsgemüse sogar im spiegel verliert...
immerhin ist mir die butter geblieben...:-)

der passende wein ?

...zu den pfifferlingen wird natürlich auch erst fotografiert, bevor er verkostet wird.
hier geht es fast ohne photoshop, nur raw-konvertieung, beschnitt, texteingabe dann noch verkleinern fertig.
auf euer wohl... :-)

Mittwoch, 10. August 2011

pfifferlinge

die saison hat wieder begonnen und man kann wieder diese wunderschönen aromatischen pilzchen kaufen...oder sogar selbst finden...
das führt einen fotografen und hobbykoch zu einem mehrteiligen genuss:
1. fotografieren
2. zubereiten
3. fein essen
in dieser art und weise plane ich gerade auch einen kleinen foodworkshop mit 3 teilnehmern im herbst
ein termin wird hier demnächst angekündigt, wenn jemand mag, kann man den termin noch abstimmen

Dienstag, 9. August 2011

Anna-logisch

eine lichtbildnerin der besonderen klasse...

zu manchem muss man nichts ergänzen, ich hoffe mehr von ihr hier auch zeigen zu dürfen, danke
heute ist der start, mein erster blog zu meinem thema "das lichtbild"

ich möchte hier einen sich veränderbaren raum einrichten in dem gezeigt, besprochen, diskutiert und möglichst feines gesehen und erlebt wird.
fotografie ist mein (e) beruf (ung) seit etwa 30 jahren, und ich liebe es...
dieses bedeutet nicht, dass ich auf dem stand der dinge von damals hängen geblieben bin, heute wird meist digital gearbeitet, in der beruflichen fotografie so gut wie ausschließlich.
das bedeutet nicht, daß ich analoge techniken nicht mehr mag, in meiner freizeit liebe ich es analog.
in meiner arbeit als dozent darf ich mit jungen gestaltungsmenschen an der hochschule bildnerische ideen sowohl sehr seriös umsetzen, und in einer seminarwoche der besonderen art, entstehen dann ganz andere bilder, es gab schon eine fliegenpilzproduktionsstraße, ein fliegender kühlschrank...ein vom sound umgehauenes eichhörnchen...alles ohne photoshop, "einfach" genau passend fotografiert.
konzeption ist das "zauberwort"...wenn ich weiß was ich will, muss ich es nur noch machen, es ist so einfach...in diesem sinne freue ich mich auch auf anregungen für das gute lichtbild