Follow by Email

Donnerstag, 11. August 2011

der versprochene spargel...

es ist zwar leider gerade keine saison, der hobbykoch in mir leidet schwer,
das geht soweit, dass er sein lieblingsgemüse sogar im spiegel verliert...
immerhin ist mir die butter geblieben...:-)

Kommentare:

  1. tja, wo ist er hin?
    Obwohl ich jetzt schon weiß, dass du mit allen Tricks arbeitest, habe ich keine Ahnung ...

    AntwortenLöschen
  2. nun das war gar nicht so schwer, ich hab ihn gegessen...:-)

    ne is eigentlich ganz einfach, in diesem fall zwei aufnahmen, eine mit, eine ohne spargel...im photoshop zwei ebenen, ein wenig radiergummi, und fertig, dazu bedurfte es allerdings der echten spiegelung, anders als bei dem leckeren wein...:-)

    AntwortenLöschen
  3. das Prinzip kenne ich ...
    der ungeliebte colour key :-))

    AntwortenLöschen
  4. hmmm...was hat das jetzt mit " color key" zu tun ?

    AntwortenLöschen
  5. ich empfinde es eher in der klassischen ananlogtechnick der abmaskierten doppelbelichtung, dieses machen in digitalen zeiten nur noch wenige menschen, die es eben noch können...:-)

    AntwortenLöschen
  6. Das ist schon raffiniert.
    -
    Ich kenne das bild ja schon von früher, da ist mir aber der untere teil überhaupt nicht aufgefallen *blush

    AntwortenLöschen
  7. ...nun aber eigentlich auch wieder ganz einfach... raffinesse besticht dadurch, nicht kompliziert sein zu müsen...:-)

    AntwortenLöschen
  8. Eine einfache Idee...aber es ist wie so oft: die einfachen Ideen sind die besten! Und die, die nur wenige haben...
    Und eins von den Bildern, die mich dazu bringen, mal über Bildbearbeitung nachzudenken...und DAS ist doch mal was, was?
    Gruß

    AntwortenLöschen
  9. vielen dank, deine "kleinen helden" sind mir auch immer ein genuss...

    http://www.fotospoekes.de/galerie/jim-bean/

    AntwortenLöschen