Follow by Email

Donnerstag, 11. August 2011

der passende wein ?

...zu den pfifferlingen wird natürlich auch erst fotografiert, bevor er verkostet wird.
hier geht es fast ohne photoshop, nur raw-konvertieung, beschnitt, texteingabe dann noch verkleinern fertig.
auf euer wohl... :-)

Kommentare:

  1. das gefällt mir sehr gut in seiner schlichten Eleganz -
    was mich interessieren würde ... wie hast du es gemacht, dass die Spiegelung der grünen Flasche rot ist?

    lg Christel

    AntwortenLöschen
  2. ja die spiegelungen...ist dir aufgefallen das ein glas halbvoll und das andere leer ist ?... ;-)
    spiegelungen können analoge täuschungen sein, nichts muss so sein wie es wirkt...in diesem fall reine "hochstaplerei"...2 gläser zwei flaschen aufeinander gestellt....:-)...ich lad jetzt noch nen spargel hoch, der hat gerade zwar keine saison...ich leider schwer darunter...

    AntwortenLöschen
  3. :-))
    das leere Glas ist mir nicht aufgefallen ... aber wenn man es weiß, ist es klar.
    Einfach, aber sehr wirkungsvoll!

    AntwortenLöschen
  4. klicken aufs bild...dann wird grösser, und man/frau können besser die details entdecken...:-)))

    AntwortenLöschen