Follow by Email

Dienstag, 31. Januar 2012

die woche des sofortbildes II...

heute nochmal ein echtes pola...muss mal suchen, wo ich noch weiteres echtes polaroid find...:-)

Montag, 30. Januar 2012

die woche des sofortbildes...

eine neue polacam hat den weg zu mir gefunden... :-)

und es macht unendlich spass, sparsam das motiv zu suchen, den spannenden moment zu erleben, wie es sich auf dem alten pola und dem neuen imposible-film zeigt...irgendwie ursprünglich, fast jungfräulich...ohne nachbearbeitung, aufhübschen...zurückhaltend, aber gefühlsmäßig...sehr befreiend und erfrischend...

Freitag, 27. Januar 2012

Montag, 23. Januar 2012

Samstag, 21. Januar 2012

der samstag dient der weiterbildung...

zur zeit denke ich über einen grossformatkurs nach, analog und digital, drinnen und draussen, wenn das wetter wieder schöner wird, ein termin steht noch nicht fest, kann mit interessenten gemeinsam entschieden werden, sowie die inhalte auch...also meldet euch...bis dahin

spring-stills


die frühlingskurse 2012:

28./ 29. januar  2012   free-stills

18./ 19. februar 2012  tech-stills

10./ 11. märz  2012     food-stills

Montag, 16. Januar 2012

objekt und detail...

diese woche stelle ich mich dem detail aus dem ganzen, nähere ich stück für stück, um dem ganzen näher zu kommen, wie in meinem ersten computerspiel

...danke an alles in dresden...

Sonntag, 15. Januar 2012

der sonntag gehört der kunst...

manchmal kommt es anders als man denkt, heute ausnahmsweise ohne hier erscheinendem bild, aber mit einem passenden link zu mehr...
http://solnischka.tumblr.com/

Samstag, 14. Januar 2012

der samstag dient der weiterbildung...

nochmal eigenwerbung, und danach eine empfehlung...


die frühlingskurse 2012:

28./ 29. januar  2012   free-stills

18./ 19. februar 2012  tech-stills

10./ 11. märz  2012     food-stills





nun die empfehlung, zum schauen, lesen und geniesen...
http://www.photoscala.de/Artikel/In-sich-horchen-Robert-Haeussers-%E2%80%9EMoortagebuch%E2%80%9C

Freitag, 13. Januar 2012

dampf und rauch...

zum abschluss der woche, ein licht für alle, die streichhölzer, die es entzunden haben, haben ihren dienst getan...

Donnerstag, 12. Januar 2012

dampf und rauch...

eine kleine tee-zeremonie, ich reiche an, und hoffe es führt zum genuss... ich lade ein...

Mittwoch, 11. Januar 2012

dampf und rauch...

heute, einfacher leichter dampf zum abendessen, die heissen kartoffeln liefern das für kurze zeit...

hinterher ein bissel gut abgewürzter quark dazu, und fertig ist ein abendessen... :-)

"schmalhans ist küchenmeister "....aber dennoch ein genuss, das einfache (L)eben...

Dienstag, 10. Januar 2012

und rauch...

heute ein zarter hauch, genuss im "ungesunden"..vor langer zeit hatte dies mit kultur zu tun,wurde feinsinnig so auch gelebt..., heute führt alles fast direkt zum tod...man darf in bezug auf ein langes "gesundes" leben alten genüssen nicht mehr fröhnen...ich mache es dennoch...alt genug bin ich nun, was noch kommt...reicht...:-)

Montag, 9. Januar 2012

schall und rauch...

rauch und dampf...


immer gerne wieder nachgefragt in fotoforen...ich beginne mit echtem rauch, einfach dargestelt im gegenlicht mit aufhellung von vorne im dauerlicht...einfacher geht es nicht...
die form und gestalt der rauchschwade lässt sich am besten im durchzugslosen raum gestalten, indem man mit einer kleinen pappe selbst etwas wind macht...schaut, und dann das punctum findet...

..kein photoshop, ausser raw-koverter, tonwertkorrektur im feinen, und, schnitt...




gewidmet... j.m.

Sonntag, 8. Januar 2012

der sonntag gehört der kunst...

"ich weiß, warum sie sagen: ‚man kann nichts tun‘, weil sie nichts tun wollen. aber ich will etwas getan haben dagegen." (gudrun ensslin)
ensslin redete "von verbrannten kindern in vietnam".
sie war selbst ein kind, als man in einem schweigenenden deutschland massenhaft kinder in gaskammern umbrachte.
nichts tun ist falsch. das falsche tun ist nicht besser. versuchen dinge, soweit man es kann, zu ende denken, ist hilfreich.

Samstag, 7. Januar 2012

der samstag dient der weiterbildung

der gewinner:..16...herzlichen glückwunsch...ich freue mich auf vieles zusammen..., bitte bei mir melden, um ein feines ding zu machen...ich werde mich mit sicherheit bemühen um einen gewinn als einen gewinn zu empfinden und zu lassen...ehrlich direkt und klar...friedemann...
die verlosung...dieses posting wird sich erweitern, 16 teilnehmer lose  basteln, ziehen, dokumentieren...ehrlich und fair, die bilder dazu kommen immer mit uhrzeit...jetzt 20.03

20.16 uhr...der gewinner steht fest....!, ich muss die ziehungsbilder schnell bearbeiten....

die teilnehmerliste:

01  Andi hat gesagt…

02  Anonym hat gesagt…

    also anonym bin ich :-)
    Irmhild

03  barbara hat gesagt…

04  Roland Klecker hat gesagt…

05  EMQI hat gesagt…

06  Sören hat gesagt…

07  Waldpixel hat gesagt…

08  Anonym hat gesagt… Achja, ich bin die Uschi.

09  EbseW hat gesagt…

10  muenchen87 hat gesagt…

11  Anonym hat gesagt… Günter B.

12  Stefan Lorenz hat gesagt…

13  Anonym hat gesagt… gruss mario

14  Elisabeth Herlinger hat gesagt…

15  Herr Langer

16  Friedemann hat gesagt…

20.42...

20.38...

der samstag dient der weiterbildung

heute der tag der verlosung, unter den menschen, die hier: http://werlein-fotografie.blogspot.com/2011/12/der-samstag-dient-der-weiterbildung_24.html
einen kommentar hinterlassen haben bis heute 19.00 uhr, wird heute noch eine freie teilnahme an einem der kurse nach wahl ausgelost...
eine kleine bedingung gibt es allerdings, es kann nur ein kurs ausgewählt werden, an dem sich auch noch ein weiterer teilnehmer findet, ansonsten kann ein workshop leider nicht stattfinden, ich stehe aber selbstverständlich dazu, das der gewonnene gutschein für einen stattfindenden kurs gilt...also los kommentieren...:-)

ab 19.00 werd ich dann auch unter dem link http://werlein-fotografie.blogspot.com/2011/12/der-samstag-dient-der-weiterbildung_24.html
die auslosung dokumentieren, und den gewinner küren...







die frühlingskurse 2012:

28./ 29. januar  2012   free-stills

18./ 19. februar 2012  tech-stills

10./ 11. märz  2012     food-stills


du suchst einen wochenendworkshop im kleinen kreis, mit inidividuellen beratenden gesprächen und technik am platz?
dann bist du hier genau richtig.
ich biete einen kurs für 2-3 teilnehmer über ein komplettes wochenende.

anhand von frei orientierter still-live fotografie möchte ich mit euch gemeinsam konzepte erarbeiten und diese in handwerklich aufwändigen für euch nachvollziehbaren setups umsetzen.

einzelne inhalte werden sein:

_konzeptfindung
_bildgestaltung
_linien- und blickführung
_setbau
_lichtsetzung
_professionelle umsetzung der bildidee

unterkunftsmöglichkeiten sind quer über die wiese vor der haustür im hotel krone zu finden http://www.krone-wetzgau.de/startseite.htm (auto wird also nicht benötigt um das studio zu erreichen). ein verlängertes wochenende mit anreisetag am freitag darf in einem schönen gemeinsamen abend münden :)

ich freue mich über euer interesse und anfragen.
der preis für den wochenendkurs beträgt 178,50 € incl 19% mwst
verbindliche anmeldung bitte über email

jens werlein fotografie
am schönblick 36
73527 schwäbisch gmünd
j.werlein@t-online.de
07171 8745717

Freitag, 6. Januar 2012

das bilderzeugende gerät...

heute mein lieblingsspielzeug und wohl meine schönste...ein flohmarktfund der hundert jahre auf mich gewartet hat, ja und mit allem einsatz der möglich war 1982 zu mir kam...
ab und an arbeite ich mit ihr, die restliche zeit wird sie bei 30° luftfeuchte und konstant 18° celsius im banktresor ausgelagert...

New Patent Field Camera, Hare, George
London, England.

http://www.photographica.nu/hare259.htm

ich werd heute noch ne handkolorierte aufnahme, die mit der kamera entstanden ist nachladen...half plate kontakt...
 

Donnerstag, 5. Januar 2012

das bilderzeugende gerät...


meine "Russin"......ein flohmarktfund in feinstem gebrauchsfähgigem zustand, mit dem orginal-verkaufszertifikat aus 1934...mit filmkasetten 9x12 cm in kleiner ledertasche...
sie schreit nach urlaub mit mir, will in die landschaft, ich hoffe auf baldiges gelingen :-)

Mittwoch, 4. Januar 2012

das bilderzeugende gerät...

meine Altixe...aus Dresden, sehr klein...aber oho, schönste feinmechanik, ich liebe sie sehr, hab ich doch mit ihnen , die schönsten erlebnisse auch schon gehabt , und schon sehr froh so das eine oder andere lieblingsbild gemacht haben zu dürfen...ja in Dresden...da mag sie wohl am liebsten...

Dienstag, 3. Januar 2012

das bilderzeugende gerät...

heute die kleine technische....
plaubel peco junior in 6x9, immer fein, wenn man draussen mal was kleines als technische kamera mit ihren verstellmöglichkeiten mag...
8 bilder auf dem rollfilm 120, oder auch einzelbilder auf planfilm, ein digiback muss ich noch anpassen... :-)

Montag, 2. Januar 2012

das bilderzeugende gerät...

das bilderzeugende gerät...

jeden tag ein technisches wunderschönes kleinod der lichtbildnerei...


zuerst eine wunderbare PENTAKA 8B...sie verweilt gerade auf besuch bei mir...

http://www.museum-digital.de/san/index.php?t=objekt&oges=1263

schade, das es keine passenden filme mehr gibt...

Sonntag, 1. Januar 2012

der sonntag gehört der kunst...

zu diesem bild möchte ich ebenfalls nicht viele worte verlieren.
unschwer zu erkennen zeigt es mich mit meinem präferierten gestaltungswerkzeug.
wenn ich arbeiten kann, bin ich bei mir und nichts lenkt mich ab.
die einzige tätigkeit momentan, bei der dies der fall ist.
ich habe in den letzten monaten intensiv bemerkt, dass worte in manchen lebenssituationen nicht mehr ausreichen. vielmehr gibt es momente, für die sogar worte fehlen und vor enttäuschung die sprache regelrecht aussetzt. die man als gegeben hinnehmen muss, auch wenn sie fernab jeder logik sind und sie deine seele in stücke schießen.

der erkenntnisprozess, dass wesen sich auf differenten ebenen befinden und unterschiedliche sprachen sprechen, die nicht automatisch vereinbar sind, auch wenn sie noch so eng nebeneinander liegen, war für mich einer der härtesten in meinen leben.

in diesen umständen bin ich froh, dass es etwas gibt, was alles ein bisschen leichter macht: gestaltung.

"truly all photographs are-self portraits." (elizabeth opalenik)